Home German 13 • Download e-book for kindle: Anatomie: Zytologie, Histologie, Entwicklungsgeschichte, by Professor Dr. med. Dr. h.c. Theodor Heinrich Schiebler

Download e-book for kindle: Anatomie: Zytologie, Histologie, Entwicklungsgeschichte, by Professor Dr. med. Dr. h.c. Theodor Heinrich Schiebler

By Professor Dr. med. Dr. h.c. Theodor Heinrich Schiebler (auth.), Professor Dr. med. Dr. h.c. Theodor Heinrich Schiebler, Professor Dr. med. Walter Schmidt, Professor Dr. med. Karl Zilles (eds.)

ISBN-10: 366205731X

ISBN-13: 9783662057315

ISBN-10: 3662057328

ISBN-13: 9783662057322

Show description

Read or Download Anatomie: Zytologie, Histologie, Entwicklungsgeschichte, makroskopische und mikroskopische Anatomie des Menschen PDF

Best german_13 books

Die Schwelteere: Ihre Gewinnung und Verarbeitung - download pdf or read online

It is a copy of a ebook released earlier than 1923. This booklet can have occasional imperfections comparable to lacking or blurred pages, bad photographs, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by way of the scanning procedure.

Lebendige Kräfte: Sieben Vorträge aus dem Gebiete der by Max Eyth PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Anatomie: Zytologie, Histologie, Entwicklungsgeschichte, makroskopische und mikroskopische Anatomie des Menschen

Example text

In der Telophase bildet sich wieder die Kernhülle aus. Jeder der beiden Zellkerne enthält jetzt den haploiden Chromosomensatz (22 Autosomen + 1 Gonosom), und zwar beim männlichen Geschlecht entweder X oder Y, beim weiblichen nur X. Eine kurze Interphase schließt sich an, bevor die Zellen in die 2. Reifeteilung eintreten. Die 2. Reifeteilung folgt unmittelbar der 1. Reifeteilung. Sie verläuft wie eine übliche Kern- und Zellteilung, deswegen Äquationsteilung, jedoch unterbleibt in der Interphase zwischen 1.

12). Werden dabei größere Partikelchen, z. B. Mikroorganismen oder Zellreste, von der Zelle aufgenommen, wird von Phagozytose gesprochen. Die Bläschen, die dabei entstehen, können bis zu 1 ~m groß werden. Flüssigkeiten werden dagegen durch Pinozytose aufgenommen. Die Endozytose wird dadurch eingeleitet, daß sich an der zytoplasmatischen Seite des Plasmamembranabschnittes, der sich einzusenken beginnt, Clathrin (ein Hüllprotein) anlagert (Abb. 12e). Vermutlich bewirkt dabei das Clathrin eine Veränderung der Membraneigenschaften.

S-Phase (S steht für DNA-Synthese). In der S-Phase wird durch Replikation das genetische Material verdoppelt; es entstehen 2 Chromatiden pro Chromosom. Die DNA-Synthese nimmt ungefähr 7h in Anspruch. Gleichzeitig wird aus dem Zentriol ein Diplosom. • GrPhase. Sie dauert etwa 1-3 h und leitet in die Mitose (M-Phase) über. B. Nervenzellen. Sie nehmen nicht mehr am Zellzyklus teil und verweilen in einem als G 0 -Phase bezeichneten Dauerzustand. Zum Wiedereintritt in den Zellzyklus aus der G -Phase bedarf es eines besonderen Reizes.

Download PDF sample

Anatomie: Zytologie, Histologie, Entwicklungsgeschichte, makroskopische und mikroskopische Anatomie des Menschen by Professor Dr. med. Dr. h.c. Theodor Heinrich Schiebler (auth.), Professor Dr. med. Dr. h.c. Theodor Heinrich Schiebler, Professor Dr. med. Walter Schmidt, Professor Dr. med. Karl Zilles (eds.)


by Donald
4.1

Rated 4.66 of 5 – based on 16 votes

Author:admin